Groß- und Außenhandel

Wertschätzung mit Füßen getreten

Tarifrunde Groß- und Außenhandel

Wertschätzung mit Füßen getreten

Nächster Verhandlungstermin??? Rote Karte für das Zeitspiel der Arbeitgeber

Führte die stundenlange Sondierung am 28.06. in Kleinstgruppen in der 3. Verhandlung noch nicht einmal dazu, dass die Arbeitgeber ein neues Angebot vorlegten, treiben sie es jetzt auf die Spitze. Sie sagen die nächste Verhandlung 3 Tage vorher ab.

Aus dem Anschreiben der Arbeitgeber:

„…Wir sind der Auffassung, dass wir zunächst eine Pause vornehmen sollten und uns zu gegebener Zeit, möglicherweise nach den Ferien, auf einen neuen Termin verständigen sollten…“

Wir werden diese Provokation mit weiteren Streiks und  ffentlichen Aktionen beantworten. Wir fordern die Arbeitgeber auf, an den Verhandlungstisch zurückzukehren und sich ihrer Verantwortung zu stellen. Wir verdienen das!

Deshalb gilt weiter: Auf die Plätze, fertig, Westen an!

Der deutsche Groß- und Außenhandel