Einzelhandel

Es lohnt sich in den Arbeits- und Gesundheitsschutz zu investieren

Tarifverhandlung zu Demografie-Tarifverträgen im Einzelhandel

Es lohnt sich in den Arbeits- und Gesundheitsschutz zu investieren

Befragungen und intensive Untersuchungen in 337 Unternehmen in 19 europäischen Ländern kommen zu dem Ergebnis: In 75 % der Unternehmen führen die getätigten Investitionen in den präventiven Arbeits- und Gesundheitsschutz zu gleichbleibenden oder sogar sinkenden Kosten. Der betriebliche Return on Prevention (ROP) lag im Mittel bei 2.2. Das heißt: Einer Investition von 1.000 Euro in Maßnahmen des Gesundheitsschutzes stand ein wirtschaftlicher Nutzen von 2.200 Euro gegenüber.

weitergehende Informationen im aktuellen Flugblatt zur letzten Verhandlungsrunde. Die Verhandlungen werden am 7. und 25. November fortgesetzt.