Einzelhandel

Deshalb machen wir weiter Druck

IKEA

Deshalb machen wir weiter Druck

IKEA lehnt die Verhandlungen über den Tarifvertrag.Zukunft weiterhin ab. Damit ignoriert die Unternehmensleitung die Aufforderungen vom GBR und von
ver.di. Deshalb machen wir weiter Druck. In vielen Einrichtungshäusern hat es bereits Aktionen gegeben. Damit haben die Beschäftigten deutlich gemacht: Wir wollen an der digitalen Transformation beteiligt werden. Bereits im Januar und März fanden Streiks statt. Und auch im April sind Kolleginnen und Kollegen für den Tarifvertrag. Zukunft. IKEA auf die Straße gegangen.

Die Kolleginnen und Kollegen von H&M machen es vor – mit Druck zum Tarifvertrag. Es wird höchste Zeit. Auch bei IKEA schreitet die digitale Transformation voran. Von der flächendeckenden Einführung von Microsoft 365 über Shop and go bis hin zu geplanten Ausgliederungen der local IT und vielen anderen Veränderungen. Wir wollen, dass die Beschäftigten bei diesen Veränderungen mitgenommen werden und die Digitalisierung in ihrem Sinne mitgestalten können.

Mehr im Info zum Download